Nur wer selbst brennt, kann in anderen ein Feuer entfachen!

Mit Allys Kreativwerkstatt habe ich mir meinen Traum erfüllt. Ich möchte Kreativität und Entspannung fördern, eine Begegnungsstätte schaffen, einen Wohlfühlort für Jedermann, einen Ausgleich zum Alltag und eine Entspannungsinsel, in der man einfach mal seiner Fantasie freien Lauf lassen kann und malen, basteln, nähen, fragen und lernen kann, was man möchte.

Grundsätzlich wird (solange es nicht anders gekennzeichnet ist) in den Veranstaltungen generationenübergreifend gearbeitet. Mir ist sehr wichtig, dass wir den gegenseitigen Respekt voreinander stärken und durch die Altersunterschiede vielleicht etwas mehr Verständnis gegenüber anderen Menschen und ihren Sorgen und Problemen entwickeln. Ich glaube fest daran, dass wir alle voneinander viel lernen können – sowohl von Kindern, als auch von Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren. Jeder hat sein Päckchen zu tragen und jeder hat Talente und Ideen.

Jeder von uns hat schon einmal die Erfahrung gemacht, wie entspannend kreative Arbeit sein kann, ob es malen oder basteln, nähen oder stricken ist – jeder hat seine Vorlieben, manchmal muss man auch mal etwas Neues ausprobieren, um festzustellen, dass man es liebt. Das ist das zentrale Gefühl, dass ich mit den Veranstaltungen bei euch erreichen möchte – glückselige Entspannung. Wenn es auch vielleicht nicht direkt funktioniert, so ist doch ein glücklicher Moment oder eine lustige Erinnerung an den Kurs oder Workshop manchmal schon genug, um einen großen Unterschied in einem Leben zu machen.

Ich freue mich auf eine schöne und kreative Zeit mit euch!

Eure Ally 🙂

Hast du eine Frage? Schreib mir doch einfach hier unten eine Nachricht ins Formular 🙂

Eine Nachricht an Ally

Bastelmaterial spenden

Beim Basteln geht es meistens darum, aus vorhandenen Dingen etwas neues zu schaffen. Hierzu kann man oft ganz einfache Dinge aus dem Alltag “upcyclen” oder wiederverwenden.

Wenn ihr Allys Kreativwerkstatt mit solchen Materialspenden aus dem Alltagsbereich unterstützen wollt, freue ich mich über die Maßen über folgende Dinge:

  • Wein- und Sektkorken
  • Kronkorken
  • Stoffreste
  • Kleine Gläschen von Tomatensoße, Marmelade etc.
  • Alte Schürzen oder Kittel
  • (leere) Toilettenpapier- und Küchenrollen
  • (leere und saubere) Joghurtbecher
  • Federn
  • Pfeifenreiniger
  • Blumentöpfe
  • Bastelbücher und Anleitungen, die ihr nicht mehr braucht oder wollt
  • Ungewolltes “Schulmaterial” wie Farbkästen, Pinsel, Geodreiecke, etc. was eure Lieben nicht mehr brauchen können

Wenn ihr ein paar Sachen gesammelt habt, die ihr “loswerden” und spenden wollt, sagt mir gerne Bescheid und wir sprechen ab, wo und wie ich die Sachen entgegen nehme 🙂

Danke für eure Unterstützung!

Sichere dir 10% Rabatt!

Melde dich jetzt zum Newsletter an und erhalte 10% Rabatt auf deinen nächsten Warenkorb! Den Rabattcode erhältst du nach der Bestätigung per E-Mail.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner